Über die Real Assets-Studie

Unsere Real Assets-Studie gibt einen Einblick, welchen Appetit europäische institutionelle Investoren auf Immobilien, Infrastruktur, private Unternehmensanleihen und strukturierte Finanzierungen haben. Sie macht deutlich, dass ESG-Fragen angegangen werden müssen. Sie untersucht, ob das Angebot die Nachfrage decken kann und bewertet die möglichen Auswirkungen globaler Herausforderungen wie der Handelskonflikte.

Die Studie wurde vom 30. April bis 10. Mai 2019 durchgeführt. Sie basiert auf den Antworten von 500 erfahrenen Anlageentscheidern in Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen in 11 Ländern. Diese stehen für ein verwaltetes Vermögen von mehr als 600 Milliarden Euro.

Veränderte Schwerpunkte

76% erwarten, dass der Portfolioanteil von Sachwerten in den nächsten 12 Monaten gleich bleibt oder steigt

Cashflow Matching

84% betrachten das Cashflow Matching als integralen Treiber von Investitionen in Sachwerte

Soziale Infrastruktur

58% halten soziale Infrastruktur für einen wichtigen Bestandteil ihres Portfolios

Registrieren Sie sich zum Herunterladen und Abonnieren.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, um auf die Real Assets-Studie zuzugreifen und "Thought Leadership"-Inhalte zu erhalten.

Diese Funktion ist derzeit nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Funktionalität zu nutzen.

Ich bestätige, dass ich ein professioneller Kunde bzw. institutioneller/qualifizierter Anleger bin. Mit der Übermittlung dieser Daten bestätige ich, dass ich die Real Assets-Studie herunterladen und von Aviva Investors E-Mail-Updates zu "Thought Leadership" erhalten möchte, zusätzlich zu eventuellen weiteren E-Mail-Abonnements, die ich bei Aviva Investors habe. Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre E-Mail-Einstellungen anpassen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.