Ein Bild von Arnaud Canonne

Arnaud Canonne

Director of Change, Real Assets

Eintritt bei Aviva Investors Mai 2015

Aufgabenschwerpunkte

Arnaud ist verantwortlich für die Umsetzung wichtiger Veränderungsinitiativen bei Aviva Investors Real Assets. Dazu gehören die Trennung von Real Estate Multi-Manager & Encore +, Upgrades auf die wichtigsten Real Assets Systeme und die Entwicklung eines globalen Betriebsmodells.

Erfahrung und Qualifikationen

Bevor er zu Aviva Investors Real Assets kam, war Arnaud 3 Jahre lang Business Manager für das Immobiliengeschäft und koordinierte das Programm zur Neuausrichtung und Verbesserung der Anlageperformance und des operativen Geschäfts von AI Real Estate. Zuvor war er vier Jahre lang Leiter der Group Strategic Projects bei Aviva plc und arbeitete in den Bereichen Unternehmensstrategie, digitale Projekte, Vertrieb, Produkt- oder lokale Strategien. Arnaud hat einen Hintergrund in der Strategieberatung, nachdem er von 2004 bis 2011 für Roland Berger Strategy Consultants und Booz Allen Hamilton in London gearbeitet hat. Während dieser Zeit war er hauptsächlich für Finanzdienstleistungen und die Unterstützung von Private Equity-Transaktionen zuständig. Vor seinem MBA arbeitete Arnaud zunächst zwei Jahre lang als Bauingenieur vor Ort in Deutschland und dann vier Jahre in der Unternehmensberatung in Frankreich.