Ein Bild von Louise Kay

Louise Kay

Global Head of Client Solutions

Aufgabenschwerpunkte

Louise ist verantwortlich für die weltweite Umsetzung von Kundenlösungen, die alle Geschäftssparten abdecken. Die von ihr geleiteten Teams betreuen Finanzinstitute, Versicherungen, betriebliche und staatlich geförderte Pensionskassen und andere institutionelle Kundensegmente. Darüber hinaus ist sie für die Kundenberater- und Kundenbetreuer-Teams von Aviva Investors verantwortlich.

Erfahrung und Qualifikationen

Vor ihrem Wechsel zu Aviva Investors war Louise Head of UK Institutional Business Development and Global Consultants bei Standard Life Investments. Dort war sie außerdem Managing Director of Global Liquidity Funds, bis dieser Bereich verkauft wurde. Sie leitete auch eine Reihe von strategischen Initiativen für das Unternehmen, darunter die Entwicklung des betragsorientierten Vorsorgeplans von SLI und das Graduate-Programm im Vertrieb. Davor war sie bei AEGON Asset Management beschäftigt, wo sie zunächst als Business Development Manager tätig war und sie dann zur Leiterin des institutionellen Geschäfts befördert wurde. Louise begann ihre berufliche Laufbahn bei The WM Company als Account Controllerin. Dort hatte sie verschiedene Positionen inne und war am Schluss Perfomance Mesurement Consultant für ein breites Kundenspektrum in ganz Europa.