Worten Taten folgen lassen

Seit fast 50 Jahren nutzen wir unsere Stimme, um positive Änderungen hervorzurufen.

Wir hinterfragen die großen Namen und verändern die Art und Weise, wie Dinge getan werden. Wir setzen uns für ehrgeizigere Ziele ein und stellen fest, dass sich etwas verändert.

Von Erdnussbutter, die ohne schlechtes Gewissen gegessen werden kann, über Glühbirnen, die mit nachhaltig erzeugter Energie funktionieren, bis hin zum Great Barrier Reef mit seinen einzigartigen Fischbeständen und zur Diversität in den Vorständen.

ESG hilft uns dabei, bessere Investoren zu werden – für unsere Kunden und unsere Welt.

So geht‘s 

Wie kann man mit seiner Stimme das Überleben von Clownfischen sichern?

So geht‘s.

Als globaler Vermögensverwalter haben wir eine Verantwortung für den Schutz unseres Planeten. Deshalb haben wir uns an der Schaffung eines gemeinschaftlichen Projekts beteiligt, mit dem Rohstoffunternehmen dazu aufgefordert wurden, sich dazu zu verpflichten, keinerlei Abbautätigkeiten an Welterbestätten durchzuführen (sogenannte „No-go-commitments“).

Als Chevron Bohrtätigkeiten im Meeresschutzgebiet der Großen Australischen Bucht plante, wurde uns klar, dass wir unsere Stimme erheben müssen. Mehr als 270 der Wissenschaft bisher nicht bekannte Tiefseearten wurden in der Region entdeckt.

Clown fish

Seitdem haben Chevron und BP ihre Bohrpläne in der Bucht aufgegeben. Wir begrüßen ihre Entscheidung von ganzem Herzen und werden weiterhin auf Unternehmen und andere wichtige Interessengruppen Einfluss ausüben, um unser Weltnaturerbe zu schützen.

Lesen Sie mehr darüber, wie Zusammenarbeit echte Veränderungen hervorbringen kann.

Wie können Anleger zu plastikfreien Meeren beitragen?

So geht‘s.

Als einer der Hauptaktionäre sind wir stolz darauf, dass unsere Stimme dazu beitragen kann, den Wandel voranzutreiben.

Wir trafen uns mit dem CEO von Unilever, um ihm unsere Ansicht mitzuteilen, dass das Unternehmen bei der Nutzung von Kunststoff ehrgeizigere Ziele verfolgen sollte, was auf ein überwältigendes Echo in der Öffentlichkeit stieß. Gleichzeitig haben wir mit anderen Investoren im Rahmen der Plastic Solutions Investor Alliance von „As You Sow“ Einfluss auf Unilever, PepsiCo, P&G und Nestle ausgeübt.

plastic bottle in the sea

Seitdem hat Unilever bekannt gegeben, die verwendete Menge an Neuplastik halbieren zu wollen. Damit ist Unilever das erste große internationale Konsumgüterunternehmen, das sich zu einer absoluten Reduzierung der Kunststoffmenge über seine gesamte Produktpalette hinweg verpflichtet hat.

Abstimmen aus Überzeugung: Lesen Sie mehr über unsere Erfahrung.

Wie können Anleger die Temperatur des Marktes messen?

So geht‘s.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Kapitalmärkte die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht untergraben, sondern darüber hinausgehen, um die Erderwärmung noch in diesem Jahrhundert zu senken.

Zwar hat es große Fortschritte im Denken gegeben. Diese dürften ohne ein weltweit abgestimmtes Vorgehen jedoch wirkungslos bleiben. Aus diesem Grund haben wir uns für die Einrichtung einer internationalen Plattform für die Klimafinanzierung (International Platform for Climate Finance, IPCF) eingesetzt. Dieser soll eine marktbasierte Analyse der Auswirkungen der Klimapolitik bereitstellen und kontinuierlich als Test für deren Wirksamkeit dienen.

Climate change thermometer

Indem der IPCF die „Temperatur“ der Mitgliedstaaten misst und hierfür das Treibhauspotenzial ihrer jeweiligen Finanzmärkten bewertet, könnte er feststellen, inwieweit die Märkte sich an die Ziele des Pariser Klimaabkommens halten oder davon abweichen. Daraus könnte ein globaler Kapitalbeschaffungsplan für das Klima entstehen, der die Welt auf Kurs hält.

Wir stehen noch ganz am Anfang, aber die Dynamik nimmt zu.

Erfahren Sie mehr darüber, wie der Kapitalismus zur Lösung der Klimakrise beitragen kann.

Wie können sich Berater fit für ESG machen?

So geht‘s.

ESG ist mittlerweile Teil des Mainstreams. Es ist die treibende Kraft hinter Volkswirtschaften, die den Umstieg auf eine nachhaltige Zukunft vollziehen - unserer Zukunft. Da wir die ESG-Politik an vorderster Front mitgestalten, haben wir umsetzbare Leitlinien entwickelt, mit denen Finanzberater ESG-Faktoren in ihre Tätigkeiten integrieren können.

esg kettle bell

Von der Ideenbesprechung mit Branchenexperten und der Betrachtung verschiedener Ansätze bis zur Überprüfung der aktuellen und zukünftigen Politik: Unser Trainingsprogramm „ESG: Know How“ ist darauf ausgerichtet, echte Veränderungen zu bewirken und uns alle in eine aussichtsreichere, bessere Zukunft zu führen.

Wie kann eine Konsole durch eine Abstimmung fairer werden?

So geht‘s.

Die steigende Anzahl weiblicher Gamer hat noch nicht dazu geführt, dass die Hersteller dieser Spiele für Lohngleichheit sorgen. Wir unterstützten einen bei Microsoft eingereichten Aktionärsbeschluss, in dem das Unternehmen dazu aufgefordert wurde, das durchschnittliche geschlechtsspezifische Lohngefälle im Unternehmen stärker offenzulegen – wobei der Unterschied zwischen einer statistisch gleichen Entlohnung und dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle betont wurde.

games controller

Obwohl einige Unternehmen allmählich Statistiken zur gleichen Entlohnung veröffentlichen, liefern diese Zahlen kein vollständiges Bild. Das liegt darin begründet, dass die Unternehmen selbst bestimmen, was sie unter „gleicher Arbeit“ verstehen.

Als Anleger können wir auf Unternehmen Einfluss ausüben, damit diese ihre Berichterstattung über ihr geschlechtsspezifisches Lohngefälle verbessern. Denn nur wenn wir über eindeutige, vergleichbare Statistiken verfügen, können wir Kurs auf eine bessere, gerechtere Zukunft nehmen. 

Wie wird ein Happy Meal durch eine Unterschrift zu einem noch größeren Vergnügen?

So geht‘s.

Arzneimittelresistente „Superkeime“ gehören zu den größten Gefahren für die öffentliche Gesundheit. Der routinemäßige, nicht-therapeutische Einsatz von Antibiotika in den Lieferketten trägt erheblich zu diesem Problem bei.

Anleger können einen wichtigen Beitrag zu verantwortungsbewussten Lieferketten leisten. Wir sind stolz darauf, Gründungsmitglied der Initiative „Farm Animal Investment Risk & Return“ zu sein, die ein Ende dieser schädlichen Praxis fordert.

fast food meal

Das kollektive Engagement hat zu deutlichen Fortschritten geführt. Dazu gehörte das Versprechen von McDonald’s, Antibiotika, die für die Humanmedizin von entscheidender Bedeutung sind, nicht mehr in seiner Lieferkette für Hühnerfleisch einzusetzen.

Heute richten wir unsere Aufmerksamkeit darauf, wie Anleger gegen den zunehmenden Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von COVID-19-Sekundärinfektionen vorgehen können, da diese Antibiotika ins Abwasser gelangen.

Erfahren Sie mehr über COVID-19 und Antibiotikaresistenzen.

Warum ist der längere Weg manchmal besser als die Abkürzung?

So geht‘s.

Keine Gewinnmitnahme ist manchmal der verantwortungsvollere Weg.

Als aktive Anleger möchten wir für unsere Kunden stets positive Ergebnisse erzielen. Verantwortungsbewusste Anleger geben langfristigen Chancen jedoch immer den Vorzug gegenüber kurzfristigen Gewinnen. Bei der Jahreshauptversammlung von Hyundai 2019 brachte ein aktivistischer Investor eine Reihe von Vorschlägen ein, um höhere Dividenden für Anteilinhaber zu erzielen. Wir beschäftigten uns jedoch mit den Auswirkungen, die dies auf die Wettbewerbsfähigkeit von Hyundai hätte, da das Unternehmen in einer von der Disruption bedrohten Branche aktiv ist. Dabei gelangten wir zur Ansicht, dass die Höhe der angestrebten Ausschüttung zu hoch ist.

close up of a gear stick alongside a car driving on the road

Wir stimmten gegen die Vorschläge des aktiven Anlegers und entschieden uns stattdessen dafür, Hyundai langfristig zu begleiten und die Unabhängigkeit der Vorstandsmitglieder und die Diversität im Unternehmen voranzutreiben, um damit die Geschäftspraktiken weiter zu verbessern.  

Erfahren Sie, warum mit ESG-Faktoren nicht nur das Risiko gemindert werden kann.

Wie kann eine starke Stimme Ryanair in die richtige Richtung steuern?

So geht‘s.

Wir unterstützen das Geschäftsmodell von Ryanair. Es hat den Aktionären in der Vergangenheit hohe Renditen gebracht. Als aber deutlich wurde, dass die Art der Unternehmensführung scheinbar erhebliche Auswirkungen auf den Betrieb hat, stellten wir einige seiner Geschäftspraktiken in Frage.

airport control tower

Unsere größte Sorge war die mangelnde Unabhängigkeit einiger seiner Vorstandsmitglieder, die geschäftliche Beziehungen zum Unternehmen hatten. Wir waren der Ansicht, dass dies ihre Fähigkeit, ein objektives Management zu gewährleisten, stark beeinträchtigte.

Wir brachten dies auf der Jahreshauptversammlung 2019 zum Ausdruck, indem wir gegen die Wiederwahl des langjährigen Vorsitzenden und des leitenden unabhängigen Direktors und eigentlich aller anderen nicht-exekutiven Direktoren stimmten. Mit den zahlreichen Veränderungen, die derzeit im Vorstand vorgenommen werden, werden wichtige Schritte in die richtige Richtung unternommen.

Wie macht ein Anleger eine Glühbirne grüner?

So geht‘s.

Unsere Pläne sind ehrgeizig: Bis 2030 sollen 10 Milliarden britische Pfund in kohlenstoffarme Infrastrukturprojekte investiert werden. Wir wissen aber auch, dass die Schaffung einer Infrastruktur, die auf erneuerbaren Energien beruht, nicht nur eine Frage des Geldes ist. Es geht darum, gewissenhaft, konsequent und prinzipientreu zu sein.

plastic bottle in the sea

Als wir die Finanzierung eines europäischen Infrastrukturunternehmens aus dem Versorgungssektor in Betracht zogen, haben wir seine Roadmap genau unter die Lupe genommen. Dabei stellten wir fest, dass es zwar einen klaren Plan zur Dekarbonisierung gab, jdeoch waren andere schädliche Energiequellen, wie die für Treibhausgase verantwortliche Braunkohle, immer noch im Einsatz.

Wir verhandelten mit dem Unternehmen und setzten eine ESG-Klausel durch, die es ihm verbietet, neue Braun- oder Steinkohlekraftwerke zu bauen. Zusätzlich vereinbarten wir Berichterstattungspflichten, damit wir laufend über seine Dekarbonisierungsstrategie informiert bleiben. Damit wurde der Weg zu sauberen, grünen Energien ohne Kompromisse für die Zukunft geebnet. 

Lesen Sie mehr darüber, wie ESG über Anlagen in liquiden Mitteln hinausgeht.

Wie kann ein Computer im Klassenzimmer ein Leben verändern?

So geht‘s.

Das wohl mächtigste Tool, das uns zur Verfügung steht, ist das Internet.

Wenn Sie Zugang zu schnellem, verlässlichen Internet haben, können Sie gestreamte Filme wahrscheinlich ohne Aussetzer oder eine Konferenz mit hervorragender Video- und Audioqualität genießen.

computer mouse and child

In ländlichen Gebieten hat Internet mit hoher Qualität auch das Potenzial, einschneidende Unterschiede im Bildungswesen zu bewirken. Es wurde nachgewiesen, dass hohe Übertragungsgeschwindigkeiten Lehrern ein effizientes Arbeiten ermöglichen und Zugang zu einem Lernwerkzeug gewähren, das für Kinder heute unverzichtbar ist.

Daher sind wir stolz darauf, über TrueSpeed, das innerhalb seines Netzbereichs in Großbritannien kostenlose Dienstleistungen für lokale Schulen bietet, in das Glasfaser-Breitbandnetz zu investieren. 

Lesen Sie mehr über unseren Beitrag zu einer Welt im Wandel.

Hinweis: Die angegebenen Firmennamen dienen nur zur Information. Dies ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren.

Unser Ansatz

Mit einem dreistufigen Ansatz für verantwortungsbewusste Anlagen engagieren wir uns aktiv für den Aufbau einer besseren Zukunft. Dabei beziehen wir ESG-Aspekte aktiv in unseren globalen Anlageansatz ein, unterstützen Unternehmen bei ihren Veränderungsprozessen und setzen uns für eine höhere Nachhaltigkeit am Markt ein.

Investmentthemen