Ein unternehmensweites Commitment

Ein großer Teil der ESG-Einbindung in unsere Anlageentscheidungen besteht darin sicherzustellen, dass die Prinzipien in den Anlageprozess eingebettet sind. Das geschieht auf zwei Wegen. Erstens durch unser Netzwerk von Responsible Investment Officers. Zweitens durch Integration von ESG in die Entlohnung der Mitglieder unserer Investmentteams.

Team work

Führende Köpfe aus allen Bereichen

Wir sind überzeugt: Wenn sich Überlegungen zu verantwortungsbewusstem Investieren sinnvoll und positiv auf die tatsächlichen Anlageentscheidungen auswirken sollen, müssen sie voll integriert in den grundlegenden Investmentprozess sein. Aviva Investors hat ein Responsible Investment Officer Network (RIO) eingeführt mit über 40 Investment- und anderen Spezialisten. Diese repräsentieren unterschiedliche Anlageklassen und Standorte  überall in der Organisation. Das RIO-Netzwerk umfasst Vertreter von Aktien, festverzinslichen Wertpapieren, Multi-Assets, alternativen Anlagen und Sachwerten sowie kundenorientierte Funktionen und interne Risiko- und Kontrollteams.

Das RIO-Netzwerk hält quartalsweise verbindliche Meetings ab. Es arbeitet eng mit dem Global Responsible Investment Team (GRI Team) zusammen, um maßgeschneiderte Strategien zur ESG-Integration über Anlageklassen und Regionen hinweg einzuführen. Die Mitglieder des RIO-Netzwerkes erhalten regelmäßig interne und externe ESG-Trainings.

So wird ESG Teil des Sytems der  Jahresbezüge bei Aviva Investors

Aviva Investors war einer der ersten großen Vermögensverwalter, der ESG-Faktoren unternehmensweit in sein Gehaltssystem integriert hat – bis hin zu den leitenden Funktionen des Investment Desks. Durch unser Global Reward Framework werden alle Mitarbeiter im Investment darin bestärkt, verantwortungsbewusstes Investieren zu unterstützen und ESG-Aspekte in ihre Investmentprozesse zu integrieren.

Das GRI Team beurteilt einmal pro Jahr alle Investmentexperten in Hinsicht darauf, wie sie die Integration von ESG unterstützt haben. Die Ergebnisse stehen den jeweiligen Leitern der Investmentabteilungen und dem Leiter der Gehaltsabteilung von Aviva Investors zur Verfügung. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass ein angemessener, aber merklicher Teil der jährlichen Vergütung an das ESG-Engagement des einzelnen gekoppelt ist.

Verantwortungsvolles Investieren

Verantwortungsvolles Investieren ist nicht nur ethisch richtig, sondern macht auch finanziell Sinn.

Mehr erfahren

Unser Ansatz

Mit verantwortungsvolles Investieren erzielen wir auf lange Sicht eine höhere risikobereinigte Rendite für Sie.

Mehr erfahren

RA19/0019/08012020