Unser Global Responsible Investment Team umfasst sechs Fachleute für Corporate Governance und ethisches Investment unter der Leitung von Dr. Steve Waygood, Chief Responsible Investment Officer.

Unser Team fungiert als Kompetenzzentrum für Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG-) Angelegenheiten und steht bereit, um mit Fondsmanagern und Analysten weltweit und über Anlageklassen hinweg zusammenzuarbeiten. Unser internes Netzwerk mit 32 Responsible Investment Officers (RIOs) bedeutet, dass wir über unser gesamtes Unternehmen hinweg über erfahrene Botschafter für sozialverantwortliches Anlegen verfügen.

Kontaktdaten des Teams: gri@avivainvestors.com

Steve leitet das Engagement und Abstimmungsverhalten von Aviva Investors zu Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG-) Angelegenheiten.

Er ist der Gründer der Sustainable Stock Exchanges Initiative und der Corporate Sustainability Reporting Coalition und war viele Jahre lang im Vorstand der UK Sustainable Investment & Finance Association (UKSIF). Er hat außerdem zur Erstellung der United Nations Principles for Responsible Investment beigetragen und gehörte der britischen Delegation für Rio+20 an. Steve ist Mitglied des CFA Institute, er hat einen Abschluss in Volkswirtschaft und einen Doktortitel in Nachhaltigen Finanzen und lehrt am Institute for Sustainability Leadership der Universität Cambridge.

Adeline Diab, Head of Responsible Investment Integration

Adeline leitet die Einbeziehung von Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG-) Erwägungen in unsere Anlageanalysen und Prozesse. Sie leitet unser Responsible Investment Officer-Netzwerk und unterstützt dieses bei der Identifizierung wesentlicher ESG-Angelegenheiten und bei der Suche nach globalen Gelegenheiten zur Integration von ESG in die allgemeinen Anlageprozesse. Bevor sie zu Aviva Investors kam, war Adeline bei APG Asset Management in den Niederlanden tätig, davor hatte sie Positionen bei dem in London ansässigen Hedgefonds GLG Partners und bei HSBC Asset Management in Paris inne.

Abigail Herron, Head of Responsible Investment Engagement

Abigail leitet unser ESG-Engagement (Umwelt, Soziales und Governance) über alle Anlageklassen hinweg. Sie führte zuvor das Corporate Governance-Team von The Co-operative Asset Management (TCAM), nunmehr Royal London Asset Management. Unter ihrer Führung erhielt TCAM die Auszeichnung „Best Steward of the Year“ bei den Financial News Asset Management Awards 2012. Abigail sitzt im UKSIF Leadership Committee, dem 30% Club Investor’s Steering Committee, der FTSE4Good Banking Sector Working Group und dem Travis Perkins Non-Executive Environmental Advisory Forum. Abigail ist ein Fellow des Institute of Chartered Secretaries and Administrators (ICSA) und ein Chartered Company Secretary. Sie ist Mitglied des Chartered Institute of Securities, Absolventin der Management School der Universität Sheffield und Inhaberin des Nachhaltigkeitszertifikats des UK Green Build Council und hat vor Kurzem das Postgraduate Certificate in Sustainable Business der Universität Cambridge erworben. Sie war zuvor bei der Rechtsanwaltskanzlei Eversheds tätig.

Doris Ko, Corporate Governance Executive

Doris ist für die Erteilung von Stimmrechtsvertreteranweisungen verantwortlich und sorgt für das effektive und solide Management der Stimmabgabe bei mehr als 4000 Unternehmen pro Jahr im Einklang mit unseren Richtlinien zur Corporate Governance und verantwortungsvollen Stimmabgabe. Dazu gehört das Führen umfassender Aufzeichnungen zum Abstimmungsverhalten und Engagement, wobei unter anderem sichergestellt wird, dass die interne Datenbank zu Prüfungszwecken und zur Berichterstattung an die Kunden in Bezug auf sämtliche Abstimmungsereignisse, Abstimmungsentscheidungen, Korrespondenz/Gespräche mit Unternehmen und sonstigen wesentlichen Informationen aktualisiert wird. Sie verwaltet außerdem die Depotbankbeziehungen. Bevor sie zu Aviva Investors kam, war Doris als Beraterin bei D F King tätig, wo sie weltweite Kunden zu Investor Relations und Proxy Solicitation beriet. Doris hat einen BA (Hons) in Business Information Systems von der Universität Lincolnshire. Sie ist seit 1994 in der Investmentbranche tätig.

Nathan Leclercq, Head of Corporate Governance

Nathan leitet unsere Governance-Funktion einschließlich der Formulierung unserer Corporate Governance- und Abstimmungsrichtlinien. Er beurteilt in Zusammenarbeit mit den Fondsmanagern die Corporate Governance- und Vergütungsarrangements von Unternehmen und stellt sicher, dass Stimmen im Einklang mit den Richtlinien von Aviva Investors abgegeben werden. Er steht in regelmäßigem Kontakt zu Unternehmen und anderen Investoren, um Corporate Governance-Probleme zu besprechen, und ist für die Überprüfung der Effektivität unseres Abstimmungsverhaltens und Engagements verantwortlich. Nathan managt das Abstimmungsverhalten und die Beziehungen zu Researchanbietern und vertritt Aviva Investors im Vergütungs- und Aktienplanausschuss der Investment Association, in der Shareholder Voting Working Group und in der UN PRI Vote Confirmation Group. Nathan kam im Jahr 2002 nach einem Jahr beim Northern Trust zu Aviva Investors. Davor war Nathan bei der Manifest Voting Agency.

Stephanie Maier, Head of Responsible Investment Strategy and Research

Stephanie leitet die Strategieentwicklung für sozialverantwortliche Anlagen. Sie war zuvor Head of Research bei EIRIS, wo sie ein Team mit mehr als 30 Researchern und sechs internationalen Researchpartnern leitete. Vor ihrer Zeit bei EIRIS war sie bei der Corporate Governance-Beratungsfirma PIRC. Stephanie hat einen BA (Hons) in Biological Sciences von der Universtät Oxford und einen MSc (Distinction) in Environmental Technology vom Imperial College. Sie hat außerdem das Investment Management Certificate (IMC). Im September 2013 wurde Stephanie in den Verwaltungsrat der UK Sustainable Investment and Finance Association (UKSIF) gewählt. Sie ist außerdem Vorsitzende des Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) Corporate Programme.