Alternative Income

Die sechs Anlageklassen, aus denen Alternative Income besteht, weisen eine Reihe von Merkmalen auf. Sie sind einkommensschaffende, nicht börsennotierte Privatvermögen und können Illiquiditäts- oder Komplexitätsprämien gegenüber vergleichbaren börsennotierten Krediten bieten.

Stabiler Ertrag aus alternativen Anlagen

Wir investieren seit 1984 in alternative Anlagen. Dank unserer Tätigkeit als Versicherer besitzen wir eine umfassende Erfahrung in den Bereichen Zeichnung, Ausführung und laufende Verwaltung. Unsere Kunden kommen in den Genuss unserer Pipeline, die viele Chancen von Primary Deals bis hin zu den größten Deals am Markt umfasst. Unser dediziertes Multi-Asset-Team gestaltet maßgeschneiderte alternative Portfolios, um die kundenspezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Kapitalerhalt

Strenge Kreditvereinbarungen und die Sicherheit von Sachwerten sorgen für weniger erwartete Ausfälle und höhere Rückzahlungsraten als vergleichbare öffentlich gehandelte Anleihen. Ein engagiertes Kreditteam arbeitet mit Analysten und Anlagespezialisten zusammen, die über die Instrumente und Kompetenzen verfügen, um Emissionen in allen Branchen und Strukturen zu bewerten.

Diversifizierung

Die Risikoprofile der alternativen Anlagen unterscheiden sich untereinander und auch von börsennotierten Anleihen. Wir bieten eine integrierte Multi-Asset-Plattform für den Privatmarkt mit Zugang zu verschiedenen Renditefaktoren.

Höhere Erträge

Ertrag abwerfende alternative Anlagen können attraktive Renditen erzielen, die höher als die Renditen von Unternehmensanleihen ähnlicher Bonität sind, etwa aufgrund einer Illiquiditätsprämie.

Kapitalflussorientiert

Alternative Anlagen können langfristig an bestimmten Daten steigende oder inflationsindexierte Erträge mit geringem Risiko generieren. Solche Investments können einen anleiheorientierten Anlageansatz ergänzen oder entsprechende Anlagen mit geringeren Renditen wie etwa Staatsanleihen reduzieren.

Wesentliche Risiken

Illiquiditätsrisiko

Wenn Fonds in illiquide Private Assets investieren, kann es vorkommen, dass Sie Ihre Anteile nicht auf Wunsch sofort verkaufen oder umtauschen können, weil illiquide Private Assets nicht immer leicht zu veräußern sind. Sollte dieser Fall eintreten, können wir Ihren Antrag auf Umtausch oder Verkauf von Fondsanteilen aufschieben. Ebenfalls nicht zu vergessen ist, dass die Bewertung von Immobilien generell von der Meinung des Bewerters abhängt und nicht so sehr von Fakten.

Anlagerisiko

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhalten Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

RA19/0008/05012020