Unser Ansatz

Wir streben eine langfristig gleichbleibende Performance an, um sichere Erträge von Mietern mit hoher Bonität zu erhalten.

Durch die Konzentration auf hochwertige Immobilien mit langfristigen Pachtverträgen und die richtige Strukturierung der Anlagen, d.h., dass sich ein Großteil des Werts der Objekte aus den anleiheähnlichen Erträgen und weniger aus der Rückgabe am Ende des Vertrags ergibt, kann das Marktrisiko gemindert werden. Gleichzeitig werden die Anforderungen der Anleger bezüglich Zuverlässigkeit und Duration besser erfüllt. Die Mietzahlungen können an den Einzelhandels- oder den Verbraucherpreisindex gebunden oder an vorab festgesetzten Daten erhöht werden, womit die Anleger auch vor der Inflation geschützt sind.

Vorteile

Mehr Klarheit für Anleger, die langfristige Kapitalflüsse suchen.

Illiquiditätsprämie

Attraktive Renditen gegenüber vergleichbarer börsennotierter Anleihen, obwohl Immobilienanlagen deutlich weniger liquid sind als Anleihen.

Vorhersehbare Kapitalflüsse

Mieter mit hoher Bonität und mehrjährigen Mietverträgen können solide, langfristige Erträge generieren.

Inflationsschutz

Langfristige Mietverträge mit vorab bestimmten Erhöhungen oder Inflationsschutz tragen dazu bei, die Anleger in einem inflationären Umfeld abzuschirmen.

Geringeres Risiko

Die Anleger sind abgesicherte Gläubiger. Da sich der Großteil des Werts aus den zugrunde liegenden Mietverträgen ergibt, spielen Schwankungen des Kapitalwerts kaum eine Rolle.

Wesentliche Risiken

Anlagerisiko

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhalten Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Renditeprofil

Langfristig vermietete Immobilien sollten in Stresssituationen relativ widerstandsfähig sein, können aber zurückbleiben, wenn die traditionellen Immobilienmärkte boomen.

Illiquidität

Wenn Fonds in Immobilien investieren, kann es vorkommen, dass Anleger ihre Fondsanteile nicht sofort auf Wunsch verkaufen können, weil Immobilienanlagen nicht immer leicht zu veräußern sind. Sollte dieser Fall eintreten, können wir Ihren Antrag auf Umtausch oder Verkauf von Fondsanteilen aufschieben.

Bewertung

Bestimmte Vermögenswerte im Fonds könnten ihrem Wesen nach schwer zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt oder zu einem Preis zu verkaufen sein, der als fair angesehen wird (insbesondere in großen Mengen). Deshalb wäre es möglich, dass ihre Preise sehr volatil sind.

Mit Immobilien können wir langfristige, inflationsgeschützte Erträge erzielen, die den Anlegern ermöglichen, ihren langfristigen Verbindlichkeiten nachzukommen.
Renos Booth, Head of Real Estate Long Income

Alle Fonds anzeigen

Zugriff auf die wesentlichen Fondsdokumente, Performance-Berichte, Marktdaten und gesetzlich vorgeschriebenen Informationen.

Fondscenter anzeigen

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

Kontakt

RA19/0008/05012020