Unser Ansatz

Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Standorte und Branchen. Dabei entwickeln wir fundierte Kenntnisse der lokalen Märkte, bauen Beziehungen zu wichtigen Marktteilnehmern auf und erhalten einen beispiellosen Zugang zu ausgewählten Immobilienangeboten.

Unser Team verbindet technische Expertise mit einer starken Integration von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG). Das ermöglicht es uns, Wert für Investoren in europäische Immobilien zu schaffen. Wir haben einen nachweislichen Vorteil beim Marktzugang und bei der Fähigkeit, Kapital schnell und effizient einzusetzen.

Vorteile

Diversifikation

Eine Reihe von Anlagemöglichkeiten, die das gesamte Risikospektrum abdecken.

Illiquiditätsprämie

Die private Natur der Vermögenswerte und Netzwerke, die für den Zugriff darauf benötigt werden, sorgt in der Regel für eine Illiquiditätsprämie.

Abstimmung auf Verpflichtungen

Langfristig planbare Cashflows zur Deckung von langfristigen Verbindlichkeiten.

Wesentliche Risiken

Anlagerisiko

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhalten Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Immobilienrisiko

Bei Immobilienanlagen kann es vorkommen, dass Sie Ihre Anteile nicht auf Wunsch sofort verkaufen oder umtauschen können, weil Immobilien nicht immer leicht zu verkaufen sind. Sollte dieser Fall eintreten, können wir Ihren Antrag auf Umtausch oder Verkauf Ihrer Anteile aufschieben. Investoren sollten zudem berücksichtigen, dass die Bewertung von Immobilien in der Regel subjektiv geprägt ist.

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

Real Assets-Studie

Erfahren Sie, wie sich der Appetit der europäischen institutionellen Anleger auf Sachwerte entwickelt: vor dem Hintergrund unsicherer politischer und wirtschaftlicher Aussichten, Angebotsengpäßen und der zunehmenden Bedeutung von ESG-Kriterien.

Mehr erfahren