Finanzielle Investments sind mit einem gewissem Risiko verbunden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Risikohinweise.

Das Infrastrukturteam von Aviva Investors konzentriert sich darauf, Anlegern Zugang zu qualitativ hochwertigen Anlagen mit niedrigeren Risiken und stetigen Erträgen zu bieten, die gut geeignet sind, Investitionen in inflationsgebundene und festverzinsliche Anlagen zu diversifizieren.

In den letzten Jahren haben wir in einer Reihe von Teilsektoren Transaktionen abgeschlossen, wie beispielsweise erneuerbare Energien, Sozialinfrastruktur, Energieeffizienz, Transport und Versorgungsunternehmen.

Wir investieren in Großbritannien und Europa in Infrastrukturaktien und -schuldtitel und gelten als einer der Marktführer beim Auffinden und Sichern exklusiver neuer Anlagenchancen. Unser konservativer Ansatz ergänzt unseren strategischen Schwerpunkt auf die Erzielung risikoarmer nachhaltiger Cashflows für die Anleger nahtlos.

Wir sind nach wie vor einer der wenigen institutionellen Fondsmanagern mit den erforderlichen Kompetenzen und spezialisierten Ressourcen sowie der notwendigen Reichweite, um Anlegern in diesem komplexen Bereich zum Erfolg zu verhelfen.

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen, und der Anleger erhält den ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Wenn Fonds in Immobilien oder Infrastrukturen anlegen, können die Anleger eine Anlage eventuell nicht umtauschen oder verkaufen, wenn sie dies möchten, da Immobilien und Infrastrukturanlagen in dem Fonds möglicherweise nicht immer schnell verkäuflich sind. Wenn dies der Fall ist, können wir einen Antrag auf den Umtausch oder den Verkauf von Anteilen zurückstellen.