Finanzielle Investments sind mit einem gewissem Risiko verbunden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Risikohinweise.

Abhängig von ihren Zielen benötigen institutionelle Anleger möglicherweise eine breite Palette von Anlagelösungen mit unterschiedlichem Risikoprofil und für verschiedene angestrebte Renditen, Verbindlichkeiten und Zeithorizonte.

Aviva Investors Global Investment Solutions hat eine Reihe von Strategien entwickelt, die darauf ausgerichtet sind, diese komplexen Aufgabenstellungen zu bewältigen. Alle unsere Strategien umfassen ein fortschrittliches Risikomanagement und ausgefeilte Anlageprozesse, die darauf ausgelegt sind, konstante risikobereinigte Renditen zu liefern.

Einige unserer Kernkompetenzen sind:

  • Alternative Ertragslösungen
  • Buy-and-Maintain-Kreditanlagen
  • Infrastruktur
  • Liability Driven Investment

Liability Driven Investment

Das Aviva Investors Rates LDI Team wirkt seit mehr als 15 Jahren an vorderster Front in Grossbritanntien mit, wenn es um die Entwicklung von Anlagestrategien geht, die an der Struktur der Versorgungsverpflichtungen ausgerichtet sind (LDI - Liability-DrivenInvestment-Ansatz). Es verfügt über langjährige Erfahrung in der Verwaltung großer, komplexer, sich verändernder Pensionspläne.

Die Zusammenarbeit mit den Treuhändern des Mitarbeiterpensionsplans von Aviva und dem Versicherungsgeschäft bedeutet, dass das LDI-Team langjährige Innovationserfahrung bei der Verwaltung von Zins- und Inflationsportfolios mit breit aufgestellten Risikozielen hat.

Wir haben Erfahrung mit dem Aufbau, der Ausführung und Verwaltung erheblicher Risikoabgleichsportfolios mit Pensionsverbindlichkeiten in Höhe von mehr als 15 Mrd. GBP (währungsgesichert) durch Kombinieren physischer Vermögenswerte mit Zinsinflationsderivat-Overlays. Darüber hinaus verwalten wir Versicherungsanlagen im Wert von 2 Mrd. GBP.

Buy-and-Maintain-Kreditanlagen

Unsere Buy-and-Maintain-Strategie basiert auf der Anlage in diversifizierte defensive Unternehmenskredite, einem längeren und maßgeschneiderten Durationsmanagement und einem benchmarkunabhängigen Ansatz mit geringem Umschlag.

Anlagen werden getätigt, wenn sie den langfristigen Renditeerwartungen des Kunden entsprechen. Kredite werden nur verkauft, um die Kreditqualität des Portfolios vor sich stark verschlechternden Kredittrends zu schützen oder um Portfoliomerkmale wie die Duration aufrecht zu erhalten.

Alternative Ertragslösungen

Für Anleger, die ein gewisses Maß an Liquidität im Austausch für höhere Renditen opfern können, bieten alternative Ertragsanlagen wie Infrastruktur oder Immobilienfinanzierungen im Vergleich zu traditionellen Unternehmensanleihen eine höhere Verzinsung.

Diese Anlagen bieten außerdem ein ähnliches Risikoprofil wie traditionelle Unternehmensanleihen, was sie für langfristige Anleger besonders attraktiv macht.

Aviva Investors verwaltet sowohl isolierte als auch vollständig integrierte alternative Ertragsstrategien für eine breite Palette von Kunden. Aviva Investors Global Investment Solutions verfügt außerdem über eine Reihe alternativer Ertragsprodukte mit Schwerpunkten bei Finanzierungen, Privatkrediten, Infrastrukturschulden und Immobilien.

Das Team verwaltet derzeit alternative Anlagen im Wert von mehr als 20 Mrd. GBP*.

*Quelle: Aviva Investors mit Stand zum 31. März 2015