Encore+ erwirbt Einkaufszentrum „El Tormes“ in Salamanca


7 April 2017 - Encore+ setzt seine jüngsten Akquisitionsaktivitäten fort und erwirbt für 70 Millionen Euro das Einkaufszentrum El Tormes im spanischen Salamanca. Encore+ ist ein  offener Core+ Immobilienfonds, der von Aviva Investors als Fondsmanager und LaSalle Investment Management als Asset und Transaction Manager verwaltet wird.

Der Fonds genießt derzeit ein außerordentliches Momentum, sowohl bei der Kapitalbeschaffung als auch bei der Bereitstellung. Das Fondsvolumen durchbrach Ende 2016 die Marke von 1 Milliarde Euro und ist mittlerweile auf mehr als 1,2 Milliarden Euro gewachsen. El Tormes wurde im Rahmen eines Share Deals von Retail Property Fund Iberica (RPFI) erworben, der von CBRE Global Investors verwaltet wurde.

Das Einkaufszentrum, das sich über eine Gesamtfläche von 22.600 Quadratmeter erstreckt, bietet einen guten Einzelhandelsmix. Über die Hälfte der Anlage wird von Premium-Modehäusern genutzt. Weitere wichtige Mieter sind Restaurants, Supermärkte und Fachgeschäfte. Das Einkaufszentrum hat einen langfristig hohen Vermietungsstand, mit vielen Mietern, die seit der Eröffnung im Jahr 2000 dabei sind. Die Anlage profitiert von einer starken Lage an einem zentralen Verkehrsknotenpunkt, der das Einkaufszentrum mit der Innenstadt und dem wohlhabendsten Wohnviertel der Stadt verbindet.

Die Stadt Salamanca und ihre unmittelbare Umgebung profitieren von der positiven Dynamik der Stadt als Zielort für Touristen- und Studenten. Die geringen Kosten für Wohnraum und Transport bedeuten, dass die Einwohner verhältnismäßig mehr in den Einzelhandel investieren - insbesondere genießen sie ihre Freizeit beim Einkaufen, Essen und Ausgehen.

Encore+ verfügt über einen mehr als zehnjährigen Track-Record als diversifizierter, offener, kontinentaleuropäischer Immobilienfonds, der neben einem langfristigen Kapitalzuwachs ein stabiles und wachsendes Einkommen aus einem aktiv verwalteten Portfolio liefert. Erst kürzlich wurde er zum zweiten Mal von MSCI als leistungsstärkster Fonds in einem dreijährig rollierenden Zeitraum des IPD Pan-European Property Funds Balanced Funds Indices (PEPFI) eingestuft. Die dreijährige Rendite des Fonds beträgt mehr als 9,3 Prozent (Stand: 28. Februar 2017).

Jeffrey King, Fondsmanager für Encore+ bei Aviva Investors, kommentiert: "Wir freuen uns sehr über eine weitere Investition in Spanien, da Encore+ dadurch sein Portfolio weiter diversifiziert. Diese Akquisition passt hervorragend zu unserer Strategie, in dominierende Shoppingcenter in nachhaltigen Standorten in ganz Europa zu investieren. Das Center selber wird zum einen von der anhaltenden Erholung des spanischen Marktes profitieren und zum anderen eine Leistungssteigerung durch unsere pro-aktives Asset Management erleben."

Ian Williamson, Investment Manager für Encore+ bei LaSalle Investment Management, sagt: "Ich freue mich, dieses Asset dem wachsenden Encore+ Portfolio hinzuzufügen. Zum einen wird es den Fonds in einem Markt wachsen lassen, den wir als Ziel für neue Akquisitionen identifiziert haben – Einkaufszentren. Zum anderen stärkt es die Diversifikation des Fonds und führt dazu, dass der Einzelhandel ein Drittel der Gesamtgewichtung einnimmt. Wir sehen dies als eine Chance zur Wertgenerierung, indem wir das Asset innerhalb des Core+ Spektrums neu positionieren und seine starken Grundlagen maximieren. Darüber hinaus passt die Anlage in unsere Investmentstrategie mit dem Fokus auf Demografie, Technologie sowie Urbanisierung und sollte dem Einkommensstrom des Fonds eine langfristige Stabilität verleihen."

JLL und Hogan Lovells waren beratend auf Käuferseite tätig.
 

ENDE

 

Pressekontakt:


Steve Ainger

Aviva Investors Media Relations

+44 (0)20 7809 8452

steve.ainger@avivainvestors.com

 

Lydia Eades

LaSalle Investment Management

+44 (0)20 7852 4110

Lydia.eades@lasalle.com         

 

Über Encore+

Encore+ ist ein diversifizierter, kontinentaleuropäischer Immobilienfonds, der neben einem langfristigen Kapitalwachstum aus einem aktiv verwalteten Portfolio stabile und wachsende Erträge in einer monatlich ausgegebenen offenen Fondsstruktur anstrebt. Der Fonds wird seit über zehn Jahren von Aviva Investors als Fondsmanager und LaSalle Investment Management als Asset Manager erfolgreich zusammen verwaltet.

 

Über Aviva Investors

Aviva Investors ist einer der weltweit größten Asset Manager in den Bereichen Immobilien, Fixed Income, Equity, Multi-Asset und Alternative Investments, mit 399 Mrd. Euro an Assets under Management in 15 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Nordamerika und Großbritannien (Stand: 30. September 2016). Zudem gehört Aviva Investors seit 1972 zu den größten Managern europäischer Immobilienvermögen. Das verwaltete Vermögen beträgt 43 Milliarden Euro (Stand: 30. September 2016). Darüber hinaus ist Aviva Investors die globale Asset Management-Businesseinheit der Aviva plc. Das Unternehmen liefert weltweit Kundenlösungen, Dienstleistungen und kundenorientierte Performance. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.avivainvestors.com


Über LaSalle Investment Management

LaSalle Investment Management ist einer der weltweit führenden Immobilien-Investmentmanager mit rund 60 Mrd. USD privater und öffentlicher Eigenkapital- und Privatschuldverschreibungen (Stand: Q3 2016). Der vielfältige Kundenstamm von LaSalle umfasst öffentliche und private Pensionskassen, Versicherungen, Regierungen, Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen aus der ganzen Welt. LaSalle sponsert eine breite Palette von Anlageinstrumenten, darunter Sonderkonten, offene und geschlossene Fonds, Wertpapiere der öffentlichen Hand und Investitionen auf Unternehmensebene. LaSalle ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Jones Lang LaSalle Inc. (NYSE: JLL), einer der weltweit größten Immobiliengesellschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.lasalle.com

 

ANMERKUNGEN FÜR DIE READKTIONEN


Wichtige Informationen:

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen dienen ausschließlich der Finanzpresse und Medien. Alle geäußerten Ansichten sollten weder als Tatsachenbehauptungen noch als Ratschläge verstanden werden.

Die Pressemitteilung wird auf der Grundlage bereitgestellt, dass Aviva Investors Global Services Limited nicht die Übermittlung einer finanziellen Förderung unter Freistellung des Finanzierungsauftrags verursacht, da Aviva Investors Global Services Limited keine Kontrolle über die Art und Weise hat, in der ein Artikel auf Grundlage dieser Pressemitteilung von der Finanzpresse und den Medien aufbereitet wird.

Sofern nicht anders angegeben, ist  Aviva Investors Global Services Limited (“Aviva Investors”) per 9. Februar 2017 die Quelle aller Informationen. Falls nicht anders angegeben stammen alle Ansichten und Meinungen von Aviva Investors.

Sie sollten weder als Renditegarantie für von Aviva Investors verwaltete Investments noch als jeglicher Anlageratschlag verstanden werden. Der Wert einer Anlage und jegliche daraus stammende Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Anleger erhalten möglicherweise ihren ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Herausgegeben von der Aviva Investors Global Services Limited, eingetragen in England Nr. 1151805. Sitz der Gesellschaft: St. Helen, 1 Undershaft, London EC3P 3DQ. Autorisiert und geregelt durch die Financial Conduct Authority, RA17 / 0001/30042017