• Covid-19
  • Multi-Asset & Macro
  • Multi-Asset

US-Treasuries: Schutz in unruhigen Zeiten

Korrelationsmuster zwischen den unterschiedlichen Vermögenswerten haben sich im letzten Monat nicht konventionell verhalten. Vor allem gab es Zeiten, in denen die Renditen der US-Treasuries stiegen - und ihr Wert fiel -, während gleichzeitig Aktien verkauft wurden. Warum haben Anleger inmitten der stärksten Marktrückgänge, die wir seit 40 Jahren erlebt haben, sogenannte Safe-Haven-Investments aufgegeben?

Lesezeit: 1 Minute

Treasuries: Defence in troubled times

Die Antwort liegt in der Flucht in den ultimativen sicheren Hafen: Bargeld.

Erstens sind die Modelle, die bestimmten Investmentprozessen zugrunde liegen, wie für Risikoparitäts-Fonds und einige festverzinsliche Hedgefonds, angesichts der jüngsten Marktabstürze gescheitert. Dies hat sie gezwungen, das Risiko zu verringern, Vermögenswerte zu verkaufen und Cash-Bestände zu erhöhen.

Zweitens müssen viele Fonds Bargeld einsetzen, um Rückzahlungen zu erfüllen. Unter den vorherrschenden Marktbedingungen, in denen Liquidität für einige Vermögenswerte so gering ist, dass sie praktisch nicht existiert, bedeutet dies: Fondsmanager verkaufen, was sie verkaufen können, anstatt das zu verkaufen, was sie verkaufen möchten. US-Treasuries sind der Trumpf, der es ihnen ermöglicht, Rücknahmeanträge zu erfüllen. Selbst wenn sie das Exposure gegenüber dem zugrunde liegenden Vermögenswert beibehalten müssen, besteht eine Möglichkeit darin, die physische Anleihe zu verkaufen und so Bargeld zu bekommen. Folglich können sie dann einen Swap kaufen, für den nur ein Teil dieses Bargelds als Marge benötigt wird. 

Diese Vorgehensweise der Fondsmanager hat eine Situation geschaffen, in der die Liquidität eher die Preisbildung als die reinen Fundamentaldaten bestimmt. Während dies auf der einen Seite kurzfristig Herausforderungen für die konventionelle Portfoliokonstruktion darstellt, bietet es auf der anderen Seite auch Chancen für Investoren mit einem längerfristigen Investmenthorizont und der Bereitschaft, die andere Seite des Geschäfts zu übernehmen.  

Die letzten paar Wochen waren durch außergewöhnlichen Stress an den Märkten gekennzeichnet. Dies spiegelte sich sowohl in den veränderten Korrelationen zwischen unterschiedlichen Vermögenswerten als auch in einer deutlichen Liquiditätsverknappung vieler Vermögenswerte wider. Selbst gut diversifizierte Portfolios wurden dadurch erschüttert. Es ist unbedingt erforderlich, die derzeitige Volatilität aufmerksam zu verfolgen und größere Veränderungen bei der Positionierung zu vermeiden.

Politische Entscheidungsträger greifen mit Maßnahmen in einem noch nie dagewesenen Ausmaß ein und es gibt erste Anzeichen dafür, dass sich das Preisverhalten zu normalisieren beginnt. Obwohl die Unsicherheit zweifellos noch einige Zeit anhalten wird, dürften irgendwann wieder Korrelationsbeziehungen entstehen. Sprich: Die Grundsätze der langfristigen Portfoliokonstruktion bleiben weiterhin intakt.

Investmentthemen

Wichtige Informationen

Soweit nicht anders angegeben, stammen alle Informationen von Aviva Investors Global Services Limited (AIGSL). Sofern nicht anders angegeben, sind alle Ansichten und Meinungen jene von Aviva Investors. Die Aussagen garantieren keine Gewinne aus Geldanlagen, die von Aviva Investors verwaltet werden, und sind nicht als Anlageempfehlungen zu verstehen. Die aufgeführten Informationen wurden aus für zuverlässig befundenen Quellen bezogen, jedoch nicht auf unabhängige Weise von Aviva Investors geprüft und ihre Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Die frühere Wertentwicklung ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Performance. Der Wert und die Erträge von Anlagen können sowohl steigen als auch fallen und unter Umständen erhält ein Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht in vollem Umfang zurück. Alle Angaben in diesem Material, einschließlich Verweise auf bestimmte Wertpapiere, Anlageklassen und Finanzmärkte, sind als Rat oder Empfehlung jedweder Art gedacht und sollten nicht als solche ausgelegt werden. Dieses Material stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf einer Anlage dar.

In Europa wird dieses Dokument von Aviva Investors Luxembourg S.A. herausgegeben. Eingetragener Geschäftssitz: 2 rue du Fort Bourbon, 1st Floor, 1249 Luxemburg. Beaufsichtigt durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier. Ein Unternehmen der Aviva-Gruppe. Im Vereinigten Königreich herausgegeben von Aviva Investors Global Services Limited, eingetragen in England unter der Nr. 1151805. Eingetragener Geschäftssitz: St Helens, 1 Undershaft, London EC3P 3DQ, Vereinigtes Königreich. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority. Firmenreferenznr. 119178.

In Singapur wird dieses Material durch eine Vereinbarung mit Aviva Investors Asia Pte. Limited (AIAPL) für die Verteilung ausschließlich an institutionelle Anleger ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass AIAPL keine unabhängige Recherche oder Analyse bezüglich Inhalt oder Erstellung dieses Materials betreibt. Empfänger dieses Materials müssen AIAPL hinsichtlich aller Angelegenheiten, die sich aufgrund von oder in Zusammenhang mit diesem Material ergeben, kontaktieren. AIAPL, eine nach dem Recht Singapurs gegründete Gesellschaft mit der Registernummer 200813519W, verfügt über eine gültige Capital Markets Services Licence für die Durchführung von Fondsverwaltungsaktivitäten gemäß dem Securities and Futures Act (Singapore Statute Cap. 289) und gilt als Asian Exempt Financial Adviser im Sinne des Financial Advisers Act (Singapore Statute Cap.110). Eingetragener Geschäftssitz: 1 Raffles Quay, #27-13 South Tower, Singapur 048583. In Australien wird dieses Material durch eine Vereinbarung mit Aviva Investors Pacific Pty Ltd (AIPPL) für die Verteilung ausschließlich an Großanleger ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass AIPPL keine unabhängige Recherche oder Analyse bezüglich Inhalt oder Erstellung dieses Materials betreibt. Empfänger dieses Materials müssen AIPPL hinsichtlich aller Angelegenheiten, die sich aufgrund von oder in Zusammenhang mit diesem Material ergeben, kontaktieren. AIPPL, eine nach australischem Recht gegründete Gesellschaft mit der Australian Business Number 87 153 200 278 und der Australian Company Number 153 200 278, verfügt über eine Australian Financial Services License (AFSL 411458) der Australian Securities and Investments Commission. Geschäftsadresse: Level 30, Collins Place, 35 Collins Street, Melbourne, Vic 3000, Australien.

Der Name „Aviva Investors“ bezieht sich in diesem Material auf die globale Organisation aus verbundenen Vermögensverwaltungsgesellschaften, die unter dem Namen Aviva Investors agiert. Jede mit Aviva Investors verbundene Gesellschaft ist eine Tochtergesellschaft von Aviva plc, einem börsennotierten multinationalen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich. Aviva Investors Canada, Inc. („AIC“) hat seinen Sitz in Toronto und ist bei der Ontario Securities Commission („OSC“) als Portfolio Manager, Exempt Market Dealer und Commodity Trading Manager registriert. Aviva Investors Americas LLC ist ein bei der U.S. Securities and Exchange Commission staatlich registrierter Anlageberater. Außerdem ist Aviva Investors Americas bei der Commodity Futures Trading Commission („CFTC“) als Commodity Trading Advisor („CTA“) registriert und ein Mitglied der National Futures Association („NFA“). Part 2A des AIA ADV-Formulars, das Hintergrundinformationen zu der Gesellschaft und ihren Geschäftspraktiken liefert, ist auf schriftlichen Antrag an folgende Adresse erhältlich: Compliance Department, 225 West Wacker Drive, Suite 2250, Chicago, IL 60606.606.