Kate McClellan

Profil

Ein Bild von Kate McClellan

Jobtitel

Chief Operating Officer (Interim)

Arbeitsort

London, United Kingdom

Bei Aviva Investors seit:

2012

In der Branche tätig seit:

2002

Biographie

Aufgabenschwerpunkte

Als Chief Operating Officer ist Kate McClellan für die globalen Abläufe und Informationstechnologien von Aviva Investors verantwortlich. Dies umfasst die Entwicklung und Umsetzung eines erfolgreichen Betriebsmodells zur Unterstützung des Business mit Schwerpunkt auf Steigerung der betrieblichen Effizienz und dem Management der Beziehungen zu wichtigen Outsourcing-Anbietern.  

Erfahrung und Qualifikationen

Kate McClellan hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor. Bevor sie 2012 zu Aviva Investors kam, war sie 10 Jahre lang im Bereich Group Finance bei Aviva plc tätig. Vor ihrer Funktion als Interims-COO war Kate McClellan als Director of Global Funds Services and Controls Operations für die unabhängigen Überwachungs- und Betriebsprozesse verantwortlich, welche unser reguliertes Fondsgeschäft verwalten und beaufsichtigen und die Einhaltung spezifischer Vorschriften wie Finanzkriminalität, CASS, MiFID II und Datenschutz gewährleisten.

Kate McClellan kann Erfolge bei der Umsetzung von Veränderungen sowie bei der signifikanten Verbesserung von Prozessen und Kontrollen über mehrere Regulierungen, Anlageklassen und Geografien hinweg vorweisen. Bevor sie zu Aviva kam, war sie bei PricewaterhouseCoopers tätig und brachte Erfahrungen in multinationalen Audit- und Transaktionsdienstleistungen in Großbritannien und Rumänien mit.