Unser Ansatz in Bezug auf festverzinsliche Anlagen

Festverzinsliche Anlagen sollten unter zwei verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet werden: Makro und Schuldtitel. Der Grund hierfür ist, dass wesentliche Unterschiede zwischen den makroökonomischen Trends, die Staatsanleihen und Währungen beeinflussen, und den Problemen bestehen können, die sich auf Unternehmensebene ergeben.

Daher ist unser Macro-Fixed-Income-Team Teil unseres breiteren Multi-Asset- und Multi-Strategy-Teams.

In ähnlicher Weise denken Schuldtitelanleger auf der Ebene von Unternehmen, und sie haben viel mit Aktienanalysten und -investoren gemeinsam. Die enge Zusammenarbeit ermöglicht es unseren Aktien- und Anleihenteams, eine ganzheitliche Sicht der gesamten Kapitalstruktur über Unternehmen und Sektoren hinweg zu erhalten.

Credit

Investment-Grade-, High-Yield- und Liquiditäts-Strategien.

Mehr erfahren
Aviva Investors Real estate image

Makro

Zinsen in entwickelten Märkten und Schwellenländeranleihen.

Mehr erfahren
Aviva Investors Real Assets image

Wesentliche Risiken

Weitere Auskünfte zu den Risiken und Risikoprofilen des Fonds entnehmen Sie bitte den Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und dem Fondsprospekt.

Anlagerisiko

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhalten Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Kreditrisiko

Die Bewertung der Anleihen wird von Zinssatzschwankungen und der Bonität des Emittenten beeinflusst. Anleihen, die ein höheres Renditepotenzial versprechen, sind meistens auch mit einem höheren Ausfallrisiko behaftet.

Alle Fonds anzeigen

Zugriff auf die wesentlichen Fondsdokumente, Performance-Berichte, Marktdaten und gesetzlich vorgeschriebenen Informationen.

Ein talentiertes Team von Investoren

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

Investmentthemen