Unser Ansatz

Wir erwerben Grundeigentumsanteile und langfristige Leasingrechte an hochwertigen europäischen Immobilien und strukturieren Investitionen, um die entsprechenden Ertragsströme zu maximieren. Indem wir mit Überzeugung und Disziplin investieren, streben wir nach konsistenten Ergebnissen. Dabei arbeiten wir in enger Partnerschaft mit unseren Kunden, damit diese ihre Anlageziele erreichen.

Wir verfügen über umfangreiche Ressourcen und sind vor Ort präsent. So zielen wir darauf, den Wert der Anlagen über die Laufzeit hinweg zu steigern und sichere Erträge von Mietern mit hoher Bonität zu erzielen. Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) berücksichtigen wir während des gesamten Lebenszyklus der Investitionen, von den Entscheidungsprozessen bis zu Management und Berichterstattung.

Vorteile

Mehr Klarheit für Investoren, die nach langfristigen Ertragsströmen suchen.

Abstimmung auf langfristige Verpflichtungen

Anleger können die langfristigen Vermögenswerte eng auf die Anforderungen abstimmen, die sich aus Verbindlichkeiten und Laufzeiten ergeben.

Planbare Cashflows

Qualitativ hochwertige Mieter mit langfristigen Mietverträgen können starke, langfristige Ertragsströme liefern.

Inflationsabsicherung

Die Mieten können mit dem Einzelhandels- oder dem Verbraucherpreisindex verknüpft oder mit festen Erhöhungen verbunden werden.

Diversifikation

Das Risikoprofil von langfristig geleasten Objekten unterscheidet sich von traditionellen Immobilien. Daher haben Investoren Zugang zu unterschiedlichen Ertragsarten.

Geringeres Risiko

Die Erträge stammen größten Teils aus den zugrunde liegenden Leasingverträgen. Das bedeutet ein geringeres Risiko gegenüber sich ändernden Marktpreisen.

Illiquiditätsprämie

Attraktive Renditen im Vergleich zu ähnlichen Anlageklassen.

Wesentliche Risiken

Anlagerisiko

Der Wert einer Anlage und die damit erzielten Erträge können aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen sowohl steigen als auch fallen. Möglicherweise erhalten Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Ertragsprofil

Langzeitleasing-Objekte sollten in angespannten Marktsituationen vergleichsweise widerstandsfähig sein. Bei einem Boom der traditionellen Immobilienmärkte können sie jedoch hinterherhinken.

Immobilienrisiko

Bei Immobilienanlagen kann es vorkommen, dass Sie Ihre Anteile nicht auf Wunsch sofort verkaufen oder umtauschen können, weil Immobilien in einem Fonds nicht immer leicht zu verkaufen sind. Sollte dieser Fall eintreten, können wir Ihren Antrag auf Umtausch oder Verkauf Ihrer Fondsanteile aufschieben.

Bewertungsrisiko

Bestimmte in den Fonds gehaltene Vermögenswerte können naturgemäß schwierig zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt oder als fair angesehenen Preis (insbesondere in großen Mengen) zu verkaufen sein, so dass ihre Preise sehr volatil sein könnten.

Alle Fonds anzeigen

Zugriff auf die wesentlichen Fondsdokumente, Performance-Berichte, Marktdaten und gesetzlich vorgeschriebenen Informationen.

Fondscenter anzeigen

Sie wünschen weitere Informationen?

Ihr Vertriebsteam bei Aviva Investors erteilt Ihnen gerne zusätzliche Auskünfte.

Kontakt

Real Assets-Studie 2020

Umgang mit Störungen: Herausforderungen und Chancen.

Studie anfordern

Investmentthemen